Montag, 19. August 2013

some weekend pics

Na, was habt Ihr so in den letzten Tagen getrieben ???
Meine letzten 3 Tage kann man im Grunde mit drei Worten beschreiben:
Kochen, Backen, Essen.
Um mich herum stapelten sich viele Lebensmittel, in meinem Kopf schwirrten viele To Do-Listen und zur guter Letzt hatte ich viele liebe Menschen in der Küche, die viel gelacht haben.

Aber jetzt mal kurz der Reihe nach:
am Freitag haben sich zwei Menschen das Jawort gegeben und ich durfte für das leibliche Wohl des Paares und ihrer Gäste sorgen.
Ein entspanntes Brautpaar, welches im eigenen Garten feierte und sich somit ein ebenso lockeres Fingerfood-Buffet wünsche.
Gerne, dafür bin ich ja immer zu haben.

Gestern dann, sollte da eigentlich meine Nach-Geburtstag-Sause im Freien stattfinden.
Da der Sommer aber ausgerechnet gestern bei uns eine kleine Verschnaufpause brauchte, wurden sowohl Buffet als auch Gäste kurzerhand in die Küche verfrachtet.
Sobald sich die Regenwolken ein wenig lichteten, wurde der Grill schnell angeworfen (Gas sei dank).
Es war ein wundervoller Tag mit all den Menschen, die ich so gern um mich habe.
Ihr Lieben, ich bitte um baldige Wiederholung.
















Yeeeeah, Bilderflut ;-)
(falls Euch etwas ins Auge sticht und Ihr am Rezept interessiert seid, einfach schreiben, dann reiche ich es nach)


Sticker & Papiertütchen für Besteck:

Weisse Etagere von :

Die Etagere ist momentan eines meiner absoluten Lieblingsstücke im Haushalt.
Normalerweise steht sie in der Küche und dient uns als Obstschale, wie Ihr HIER schon sehen konntet.
Allerdings wird sie ständig für andere Zwecke umfunktioniert und das Obst muss dann wieder in seiner alten Keramikschale Platz nehmen ;-)


So, wir werden jetzt die letzten zwei Wochen der Ferien noch genießen und wahrscheinlich sehr kinderlastig nutzen...ich sage nur ein Wort:
Erlebnis Park ( oder in unserem Fall gleich mehrere )

Rezept:
Tomaten-Ricotta Tarte

Blätterteig Rolle 
(aus dem Kühlregal)
250g Ricotta
400g Cocktailtomaten mit Rispen
Rosmarin
Parmesan
Salz 
Pfeffer

Den Blätterteig incl. des Papiers auf ein Backblech legen.
Mit dem Ricotta bestreichen.
Tomaten mit den Rispen auf dem Blätterteig verteilen, mit gehacktem Rosmarin bestreuen.
Mit Salz & Pfeffer würzen.
Zum Schluss Parmesan drüberstreuen ( Menge nach Geschmack, bei uns sind es mit Sicherheit Tonnen )

Das Ganze dann im vorgeheiztem Backofen bei 160 Grad Umluft ca. 15-20 Minuten backen.

Wer mag, kann dann noch frischen Rucola auf der Tarte verteilen.

Dazu reiche ich oft nur Salat, Baguette und Dipp.
Soooo lecker!!!

Herzensgrüße
Olga

Kommentare:

anjandrozeitlos hat gesagt…

Wow, das sind ja total lecker Fotos.
Da bekomme ich direkt hunger. Aber erst einmal nachträglich alles liebe zum GEburtstag.
Da du ja gesagt hast, wenn wir an Rezepten interesse haben dann ... ich frage nun einfach. Nachtisch und dieser leckere Tomatenkuchen.... Könntest du mir diese Rezepte zuschicke oder einfach Posten.

Genieße die restlichen Ferien noch. Wir haben auch noch 2 Wochen, dann kommt der Alltag wieder.
LG anja

Anonym hat gesagt…

Ohhh, ... ich hätte gerne von allem ... - das sieht ja super lecker aus - freue mich auf die Rezepte!

Kerstins Kreativtüdelüt hat gesagt…

Mmmmmmmmh lecker! Ich hätte auch gern von allem! Boah, jetzt kriege ich voll Hunger!

Tschüß... ich bin mal schnell in meiner Küche (grins)!

Liebe Grüße
Kerstin

Miss JennyPenny hat gesagt…

Pah...ich will keine Rezepte, ich will auch mal zu so einem Anlass eingeladen werden und mich so richtig schön durchfressen! Man sieht das verdammt lecker aus! Grmpf...wo bekomme ich jetzt ähnliches her????????

Liebste Umarmungen von Jenny

Muschelsucher hat gesagt…

Was für ein wunderbares Buffet ! Da läuft einem beim Anblick der Bilder ja schon am frühen Morgen das Wasser im Mund zusammen.

Vielen Dank schon einmal für das Tarte Rezept !
Ich hätte gern noch das der Kartöffelchen in der weissen Schale und was ist das in den Smoothie Bechern ? Antipasti ?

Vielen Dank im Voraus,
Maren

HerzensBotschaft hat gesagt…

Mmmmmh lecker und supi Ideen da ich noch einige Rezepte für die Geburtstagsparty meiner Tochter benötige. Das Rezept vom letzten Bild mit den Kartoffeln und getrockneten Tomaten im Becher wäre super.

LG und vielen Dank im vorraus

Andrea


Muschelsucher hat gesagt…

Liebe Olga,

könntest Du bitte noch die Rezepte der beiden Kartöffelchen nachtragen ? Die sehen sooo lecker aus.

Und was ist das eigentlich auf dem Blätterteig ? Sind das dünne Apfelscheiben ?ich kanns nicht genau erkennen.

LG und danke,
Maren