Samstag, 25. Juli 2015

Die Sache mit der Sehnsucht & ein paar kleine Heilmittel



Sehnsucht : Substantiv, feminin - inniges, schmerzliches Verlangen nach jemandem, etwas

Tja, das sagt der Duden und ich glaube unser Sohn kannte dies bisher ausschließlich in Verbindung mit Menschen oder Tieren.
Seit den Osterferien ist dem jungen Mann allerdings eine neue Art von Sehnsucht nahe.
Das Fernweh oder in unserem Fall speziell das "New York-Weh".
Ajajaj, Ihr könnt Euch nicht vorstellen, wie häufig ich hier den Satzbeginn
"Weisste noch....?"
" Ach, wie schön es doch da....."
"Mensch, wären wir doch jetzt...."
usw. höre.




Wir können es wirklich nicht leugnen, wir sind sind ziemlich in love.
Unsere Behandlungsversuche sind momentan zwar begrenzt, zeigen aber hier und da durchaus Wirkung.

1.
Den nächsten Trip zu planen, macht nicht nur Spaß und bringt viel Vorfreude mit sich, es lenkt auch ein klein wenig vom Fernweh ab.
2.
Filme, die uns zumindest für einen Abend in die Stadt, die niemals schläft, entführen, stehen in unserem Hause gerade ganz oben auf der Wunschliste.
3.
Urlaubsbilder waren bisher nach dem Urlaub eine eher nebensächliche Sache. Ich knacke zwar immer die 300er Marke, aber es gab wirklich sehr selten Momenten, in denen wir uns die komplette Fotostrecke nochmal zu Hause angeschaut hätten.
Bei den 600 ( !!) NY Bildern kann ich gar nicht genau sagen, wie oft wir sie schon geschaut haben.

Und genau aus diesem Grund, habe ich mir überlegt, uns zwei unserer wundervollen Erinnerungen auf Leinwand ziehen zu lassen.
 Diese stehen eigentlich über der Couch auf einer Bilderleiste, werden aber auch schon mal gerne ins Kinderzimmer geschleppt oder im Wohnzimmer so hingestellt, dass man sie besser sehen kann, während man Fußball spielt ;-)




Ach, ja und weil Liebe ja bekanntlich durch den Magen geht, habe ich den Jungs mal etwas gemacht, was sonst nur Kunden geliefert bekommen.
Etwas mit viiiiiiel Weizenmehl, Zucker und einer Himbeer-Buttercreme.
Na, hier war vielleicht war los.





Die Fotoleinwände habe ich übrigens bei Prentu bestellt und bin sowohl mit der Qualität als auch mit der Bearbeitungsdauer sehr zufrieden, was auch wirklich ein Glück ist, da ich noch zwei weitere fürs Kinderzimmer bestellen muss, wenn ich die im Wohnzimmer behalten möchte.

Ihr Lieben, habt ein schönes Wochenende.....ich gehe jetzt mal ein Stück des total ungesunden Kuchens essen
YEAH!

Herzensgrüße
Olga




Kommentare:

Nicole hat gesagt…

wow, sieht alles so toll aus bei dir!!
Danke fürs zeigen!
Liebe Grüsse Nicole

Die_Kinderkueche hat gesagt…

Liebe Olga,
mich freute voll, daß euch die NY Liebe so nachhängt, auch Teo!

Im April habe ich deinen Post gelesen und in meinem Kopf ging das Rattern los, ob meine Kinder nun auch soweit sind, NY zu besuchen. Wir haben bisher eigentlich noch keine wirklichen Städtereisen gemacht. Dein Denkanstoß ließ mich einen Flug nach London buchen, den ich meiner Linella zum 12. Geburtstag geschenkt habe, um mit ihr die Stadt zu erkunden und zu shoppen. In den Herbstferien geht´s los!

NY muss ich da schon etwas länger und besser vorplanen, denn wenn wir in die USA reisen, würde ich gerne mit den Kindern auch meine Gastfamilie in Austin, TX besuchen und die Tante meines Mannes in Puerto Rico.....

LG
Martina