Freitag, 17. Juni 2011

Essen ist fertig :-)

Mein Wochenende fängt ja bereits Donnerstag Abend an. Somit ist der Freitag MEIN Tag.
Teo im Kiga, Mann ja eh immer arbeiten und ich mache Dinge, die mir gut tun.
Massage, shoppen, leckere Sachen für´s Wochenende einkaufen und kochen.
Tja, und weil ich bei allen Punkten, die vor dem Kochen auftauchen, mir immer ausgiebig Zeit lasse, muss das Kochen dann immer super fix gehen :-)
Heute gab es wunderbar frisches Bulgur-Tabouleh.
Mir persönlich schmeckt das besser als mit Couscous, denn es hat mehr Biss und wird nicht so schnell matschig.
Dazu gab es Cevapcici-Spieße, dünnes Fladenbrot mit Ajvar und für Frau Fleischlos gebackenen Ziegenfeta frisch aus Griechenland...yummi.









Ha, auch ich bin ja lernfähig....Ladies, hier ist das Rezept, welches allerdings wie immer unverbindlich da free-style ist :-)

Bulgur Tabouleh

2 Tassen Bulgur mit 3-4 Tassen Wasser & Salz ca. 15 Minuten kochen und dann  im Topf auskühlen und quellen lassen.
3 MiniGurken (oder eine normale Salatgurke), 2 große Tomaten und eine gelbe Paprika in kleine Würfel schneiden.
Petersilie und Minze (Menge nach Geschmack, bei uns ist es immer eine ziemlich große Menge) kleinschneiden und alles mit dem abgekühlten Bulgur vermischen.
Mit Salz, Pfeffer, Olivenöl und Zitronensaft abschmecken.

Das Cevapcici Rezept habe ich hier gefunden, allerdings habe ich es halbiert und auch keinen Fondor hinzugefügt, denn sowas benutze ich nicht.

Ich wünsche Euch allen ein wunderschönes Wochenende.....und Ladies..Ihr wisst ja, bis Samstag 24h könnt Ihr noch mitmachen :-)

Herzensgrüße
Olga

Kommentare:

Schwesterherz-Vergissmeinnicht hat gesagt…

Liebste Olga,
kann ich denn auch noch schnell zum Essen vorbeikommen? Ich wäre auch Frau Fleischlos... ????
Mein Kühlschrank ist nämlich fast leer... und das sieht sehr lecker und frisch aus! Genau mein Geschmack momentan!
♥-liebste Grüße Doris

Küchenzauberfee hat gesagt…

Wie praktisch, ich habe gerade erst vor ein paar Tagen Bulgur gekauft und jetzt weiß ich auch, was ich daraus mache ,-) Zumindest ähnlich...

Süße Grüße
die Küchenfee

Die kleine Gretel hat gesagt…

Boah, sieht das so lecker aus, jetzt hab ich Hunger!
Ich hab Freitags auch immer frei, das ist wunderbar :-))
Liebe Grüße, Jess

Dahoam hat gesagt…

Ich weis schon, warum ich hier immer wieder reinschaue... Es ist einfach alles genial was Du machst!
GGGGLG, Deine Melissa

Anonym hat gesagt…

Wow. Das sieht so lecker aus, das ich direkt wieder Hunger bekomme, obwohl ich schon ausgiebig zu Abend gegessen habe :))
Sag mal, wo sind denn die wunderschönen blauen Schälchen her?

Liebe Grüße,

Lena

Susann hat gesagt…

Du hast das so wunderschön fotografiert. Die blauen Schälchen passen perfekt. Also ich muss jetzt etwas essen...
Liebe Grüsse
Susann

casa di carlotta hat gesagt…

Das sieht ja superlecker aus - aber nach schneller Küche eigentlich nicht ;o) Bei mir würde es mit wenig Zeit eher für ein Omelette reichen - ich finde Dein Essen ist sogar mit kleinem Zeitfenster ein Augenschmaus!!!

Einfach toll!!!

Ich wünsche Dir ein wundervolles Wochenende und sende Dir ganz viel Sonne!

Sandra

stebie hat gesagt…

Mmmmh, hört sich lecker an! Das muss ich mal probieren!

Miss JennyPenny hat gesagt…

die ideen mit den spießen ist ja toll! das sieht soooooo.... lecker aus!

liebste grüße von jenny

Anonym hat gesagt…

Es lässt mich nicht los - auch auf die Gefahr hin, zu nerven: Könntest du mir bitte sagen, wo diese wundervollen blauen Schälchen zu erstehen sind oder wo es sie mal zu kaufen gab? Das wäre so toll...

Liebe Grüße,

nochmal die Lena

Olga hat gesagt…

Liebe Lena,
ich hatte ganz vergessen, Dir zu antworten...sorry,sorry!
Also, die Schalen sind aus Amsterdam und auch schon etwas länger in meinem Besitz, somit kann ich Dir leider nicht sagen, ob man sie irgendwo in D kaufen kann...tut mir leid, dass ich Dir ja nicht weiterhelfen kann.
liebe Grüße
Olga