Samstag, 23. Oktober 2010

...geschafft !!!

Jawohl, heute die Auflösung.....
es ist mein Flur. 


Ihr wisst schon, der Azurblaue, der Kaffee-Geschädigte.


Jetzt hat er ein Herbst-Winter-Kleid bekommen. 
Ich konnte mich anfangs wirklich für keine Farbe entscheiden und habe das letztendlich dem Zufall überlassen..gute Wahl wie ich finde.
Anstatt unserer Buchstaben-Garderobe hängen nun drei große Äste, die Teo und ich im Wald gesammelt und dann zu Hause entrindet haben.
Ein wenig Bauernsilber, ein bisschen Spitzenband und fertig ist der neue Flur. 






Herzensgrüße
Olga

Kommentare:

*emma* hat gesagt…

Eine tolle Idee! Wir haben auch eine "Wald" Garderobe zu Hause und das in allen Jahreszeiten;)
Bei Interesse hier:

http://pribbleprabble.blogspot.com/2010/06/ich-sehe-den-wald-vor-lauter-jacken.html

Wie hat Eure Garderobe im Sommer ausgesehen?

mamaundmotte hat gesagt…

meiner tochter habe ich folgendes wort verboten:
GEIL! GEIL! GEIL!
neeee, was geil!!!!!
hut ab ...
und rauf auf deine äste ;)))
dicken drücker
steffi

Eva hat gesagt…

Liebe Olga, WAHNSINN! Genial! Wunderschön!

Da würde ich den halben Tag nur noch im Flur verbringen, soooo schön!

Wie hast du die Äste denn befestigt?

Lg,
Eva

Maedelssachen hat gesagt…

Wahnsinn, schaut das genial aus!!!!

ganz lieben Gruß
maria

Rosenperle hat gesagt…

Hallo Olga,
ich bin die Neue und komme jetzt öfter!
Gerade bin ich durch Zufall auf dein blog gelandet und lese jetzt schon 1 Stunde.
Leider muss sich jetzt (erstmal)Schluß machen, meine Familie hat Hunger.
Mir gefällt es sehr gut bei dir. Deine Rezepte sind klasse und deine Art zu schreiben ist so frisch und flockig.
Jedenfalls habe ich mich als Verfolger(in) eingetragen um keinen deiner Einträge zu verpassen. Dein Teo ist ja ein Süßer!
♥lichst Gabriele

Kim hat gesagt…

du bekloppte!!!
frau. ich freu mich auf essen und trinken.