Freitag, 13. August 2010

Milk & Chocolate

Ich gestehe, ich bin jetzt nicht so ein begeisterter Milchtrinker...für Lactoseintolerante wie mich gibt es ja mittlerweile viele tolle Produkte, aber mir reicht im Grunde schon die Milch für den Caffe Latte oder aber für wunderbare, schokoladig-sündige Schoko-Kirsch-Muffins....und weil Teo sich auf dem Markt ungefähr eine Tonne Blaubeeren gewünscht hat, wurden die Exemplare, die nicht mehr in den kleinen kugelrunden Bauch passten, einfach mit Milch & Vanillezucker püriert....hmmm, da greife ja sogar ich zu!







Herzensgrüße
Olga

Kommentare:

mamaundmotte hat gesagt…

... also haben wir beide auch noch die selbe intoleranz??? ach neee, pepekind ja auch noch! ;)
also bild1 spricht mich ja megamega an!!!
allerschönste grüße
steffi

mamaundmotte hat gesagt…

du.
unsere "planung" war genaus so gedacht. mein bruder ist 7jahre älter und hat genau sooo alles für mich gemacht... heute noch ;)))
es ist genial! und kommt auf die erziehung an!
und: was gehen mich eigentlich anderer leute denkweisen an???

isa hat erst am 4.11.
hartes los ;)

Dekowahnsinn hat gesagt…

NORMAL, kauf ich mir die Milch in Tüten, aber weil ich ja alles dekorativ haben will (hähä) hab ich mir jetzt mal eine Buddel gekauft und die Füll ich mir jetzt immer voll mit Milch, macht gleich was anderes her.
Darf man sowas scuriles überhaupt erzählen?
hihihi

Drück dich
Sabine

live life deeply-now hat gesagt…

Ich gehöre auch zur Intoleranztruppe aber ab und zu mal sündigen ist gestattet, manchmal muss man auch mal gegen den Strom, nech wahr?!

Deine Muffins, aaaah yummi!!!
Allerliebste Grüße
Nicole

Valentina hat gesagt…

Die Muffins sehen so lecker aus! Gibt es ein Rezept?